Podcast: Heinz Mayer spricht über Korruption, Inserate und das System Kurz

In der neuen Folge von "Eine Zweite Meinung" spricht Nationalratsabgeordneter Yannick Shetty (NEOS) mit dem österreichischen Verfassungsjuristen Heinz Mayer. Er ist emeritierter Universitätsprofessor an der Universität Wien und ehemaliger Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät.

Yannick Shetty und Heinz Mayer im Gespräch zu "Eine Zweite Meinung"

In dieser Folge sprechen wir über sein Engagement für das Antikorruptionsvolksbegehren und dessen wichtigste Forderungen. Über die politische Kultur des Landes wie auch Inseratenkorruption und die ÖVP. Heinz Mayer erklärt außerdem, warum es einen Untersuchungsausschuss braucht und warum die parlamentarische Immunität noch immer ein wichtiger Schutz für das Parlament ist. Im zweiten Teil dieser Episode sprechen wir über seine berufliche Tätigkeit als Dekan sowie über die Finanzierung von öffentlichen Hochschulen in Österreich.


Alle Episoden meines Podcast findest Du hier.



43 Ansichten0 Kommentare